Home / FAQ / Was ist ein Domino Kochfeld?

Was ist ein Domino Kochfeld?

Ein sogenanntes Domino Kochfeld besteht aus zwei hintereinander gelagerten Kochzonen. Den Namen hat das Kochfeld selbstverständlich vom Domino Stein, der optisch sehr stark daran erinnert. Eine solche Kochplatte kann vor allem dann Sinn machen, wenn Sie wenig Platz zur Verfügung haben. Vielleicht möchten Sie aber auch verschiedene Kochfeldarten miteinander kombinieren?

Dank einer Breite von etwa 30 bis 40 Zentimetern funktioniert das wirklich super. Am besten eignen sich hierfür kantenfreie Domino Kochfelder. Durch diese ist nämlich ein quasi nahtloser Übergang möglich. Domino Kochfelder gibt es selbstverständlich in allen möglichen Varianten, die Sie sich vorstellen können. Ob Induktions-,  Glaskeramik Kochfeld oder Gasherd – alles ist am Markt vertreten.